Eibacher Schulstraße wird saniert

Vom 2. bis zum 12. Juni wird die Fahrbahndecke zwischen Ahornstraße und Fürreuthweg erneuert.

In der Eibacher Schulstraße sind nach dem Straßenausbau Mängel aufgetreten. Die erneuten Schäden wurden vom Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg innerhalb der Gewährleistungsfrist festgestellt und werden nun auf Kosten der Straßenbaufirma beseitigt. Die Reparaturarbeitern werden von Dienstag bis Freitag, 2. bis 12. Juni 2020 durchgeführt. Dabei wird die Fahrbahndecke abgefräst und im Anschluss daran eine neue Asphaltdeckschicht

aufgebracht. In dieser Zeit ist die Eibacher Schulstraße für den Verkehr gesperrt. Die Gehwege sind von der Baumaßnahme nicht betroffen und können weiterhin genutzt werden.

Während der Bauzeit können die Grundstücke nicht mit dem Auto oder Motorrad erreicht werden. Von den Arbeiten ist auch die Buslinie 66 betroffen. Der Bus fährt in dieser Zeit eine geänderte Fahrstrecke. Die Bushaltestellen werden aber wie gewohnt angefahren.