Mehr Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer

Auf Antrag des Vorstadtvereins werden nun an der östlichen Eibacher Hauptstraße, neben den Ein- und Ausfahrten zu Supermarkt und Discountern, einige Fläche mit Pfosten gesperrt.

Hintergrund der Sperrung ist die andauernde Nutzung dieser Flächen als Parkplätze für LKW. Dies brachte zum Teil massive Sichtbeeinträchtigungen mit sich. Fahrradfahrer und Fußgänger wurden dadurch erst viel zu spät von Autofahrern bemerkt. Gleichzeitig wurden die Autofahrer gezwungen, mit Ihren Fahrzeugen Fuß- und Radweg zu befahren, um überhaupt eine Chance auf Sicht zu haben.

Das Abstellen von LKW´s wird durch die neuen Pfosten nun endgültig verhindert. Im ersten Schritt wurde die Fläche neben der Ausfahrt der Firma ALDI gesichert, die Fläche zwischen AROTEL und den Glascontainern wird folgen.

Mehr Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer

Mehr Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer

 

 

 

Die Fläche an der ALDI-Ausfahrt wurde bereits gesperrt. Weitere Pfosten werden solche Situationen verhindern.