Eibacher Gärten prämiert

Am 26. April fand die Ehrungsveranstaltung für die Teilnehmer des Wettbewerbs „Nürnberg grünt und blüht 2009“ statt.  Gleich 15 Bepflanzungen aus Eibach wurden dabei prämiert.

Eibacher Gärten prämiertAuch zwei der begehrten Sonderpreise gingen dieses Jahr nach Eibach. Besonders hervorgehoben wurde die Idee von Kurt Titze aus der Castellstraße, der mit seiner kunstvoll bepflanzten Garageneinfahrt großen Eindruck bei der Jury machte.

„So etwas findet man sonst nur auf Landesgartenschauen“ – Ein Kompliment das Familie Titze, neben einer Urkunde und einem Gutschein für den Pflanzeneinkauf, gerne mit nach Hause nahm. Wir hoffen auch dieses Jahr wieder auf eine rege Teilnahme wenn es heißt: „Prämierter Garten 2010“